Im Wettbewerb Digital Leader Award 2017 von Dimension Data Deutschland und der IDG Business GmbH sind in Berlin im Rahmen einer festlichen Gala die Preise vergeben worden. Während draußen das Unwetter tobte, waren die über 250 Gäste im AXICA-Gebäude unweit vom Brandenburger Tor bestens gelaunt: Schließlich wurden die ambitioniertesten Digitalprojekte Deutschlands gekürt.

Unter den insgesamt 96 Bewerbern hatte es zuvor ein hartes Kopf-an-Kopf-Rennen um die begehrten Trophäen gegeben. Große Konzerne, Mittelständler und etliche Startups hatten sich von ihrer besten Seite gezeigt. War die Qualität der eingereichten Projekte schon im Vorjahr hoch, so wurde sie 2017 noch einmal übertroffen.

Nachdem die Jury einen Monat Zeit gehabt hatte, um die Einreichungen durchzuarbeiten, standen die Finalisten schließlich fest. In den vergangenen Tagen haben wir diese Top-Projekte hier auf computerwoche.de ausführlich vorgestellt, ohne zu verraten, wer in den jeweiligen Wettbewerbskategorien die oberste Stufe des Treppchens erklommen hat. Zudem haben wir diese und weitere wegweisende Einreichungen in unserem Sonderdruck DIGITAL50 vorgestellt. Nach der Jury-Bewertung stand fest: Einige der Sieger konnten sich in ihren Kategorien mit deutlichem Vorsprung durchsetzen, manchmal wurde es aber auch richtig knapp. 

Die Sieger und Platzierten des Digital Leader Award


Create Impact

Shape Experience

Invent Markets

Empower People

Spark Collaboration

Digitize Society

Sonderpreise

Fragen zum Digital Leader Award?

Lassen Sie es uns wissen und kontaktieren Sie Ihren jeweiligen Ansprechpartner oder nutzen Sie das Kontaktformular.