04.02.2019

Prominente Unterstützung für den DIGITAL LEADER AWARD 2019

Staatsministerin für Digitalisierung, Dorothee Bär, übernimmt in diesem Jahr die Schirmherrschaft des bereits zum vierten Mal stattfindenden Digitalwettbewerbs. Unterstützt wird der DIGITAL LEADER AWARD 2019 zudem von einer hochkarätigen Jury, die sich wie in den Vorjahren aus renommierten Experten aus Medien, Wirtschaft und Wissenschaft zusammensetzt.

 

Digitalisierung wagen, aber wie? Diese Frage beantwortet der DIGITAL LEADER AWARD, bei dem alljährlich die inspirierendsten Projekte, Strategien und Change-Prozesse rund um das Thema Digitalisierung gesucht werden. Für seine nunmehr vierte Ausgabe konnte sich der Digitalpreis in diesem Jahr die prominente Unterstützung der Staatsministerin für Digitalisierung, Dorothee Bär, sichern. Bär übernimmt dabei nicht nur die Schirmherrschaft des DIGITAL LEADER AWARDs, sondern auch die der DIGITAL LEADER INITIATIVE, unter deren Dach der DIGITAL LEADER AWARD gefasst ist.

 

„Die Digitalisierung verändert alles in rasender Geschwindigkeit – sowohl für jeden Einzelnen als auch unsere Gesellschaft und Wirtschaft als Ganzes. Wir stehen dabei vor keiner geringeren Frage als der, wie wir in Zukunft leben und arbeiten wollen. Um eine Antwort darauf zu finden, brauchen wir einen ganzheitlichen Ansatz, wie ihn auch die DIGITAL LEADER INITIATIVE verfolgt. Ich freue mich deshalb, diese Initiative als Schirmherrin zu unterstützen.“, betont Staatsministerin Bär.