DIGITAL LEADER
AWARD

+++ Der DIGITAL LEADER AWARD wird digital +++
Die Ideen der Digitalisierung und der digitale Status Quo liegen z.T. weit auseinander. Umso wichtiger ist es, denjenigen Stories, die einen Beitrag für die Zukunft von Wirtschaft und Gesellschaft leisten, eine Plattform zu bieten. Deshalb wird der DIGITAL LEADER AWARD in diesem Jahr am 10. September 2020 virtuell verliehen.
Einreichung bis 17/05/2020
Winners night 10/09/2020

Haben Sie das Zeug zum Digital Leader?

Mutmacher und Vorbilder der Digitalisierung brauchen in diesem Jahr noch mehr Anerkennung und Unterstützung. Und weil der DIGITAL LEADER AWARD die führende Auszeichnung für Digital Leadership in Deutschland ist, suchen, prämieren und vernetzen wir jetzt erst Recht branchenübergreifend die besten Strategien, Projekte, Mutmacher und Vordenker der Digitalisierung in Deutschland. Der DIGITAL LEADER AWARD prämiert seit 2016 branchenübergreifend Projekte, digitale Erfolgsgeschichten und die dahinterstehenden Teams und Leader*innen. Ausgezeichnet werden Anwender, die mit ihren digitalen Leadership Skills aufzeigen, wie die digitale Transformation nicht nur gelingt, sondern weiter vorangetrieben wird. Mit der Bewerbung profitieren Sie dauerhaft von unserem Netzwerk.

Bewerbungen
Gewinner
Digital Leadership
Teilnehmer
Jury-Votes

Die Gewinner des DIGITAL LEADER AWARD 2019

Bayer und RWTH Aachen mit Atos
SIEGER DER KATEGORIE SOCIETY

Patienten personalisiert und maßgeschneidert behandeln

Stabilo
SIEGER DES SONDERPREISES DIGITIZE EDUCATION

Schönschreiben lernen per App

Talentwunder
SIEGER DER KATEGORIE STARTUP

Recruiting per Suchmaschine

Grosskraftwerk Mannheim mit CAIRO AG
SIEGER DER KATEGORIE PROJECT

Eine Million Zeichnungen – doch was steckt drin?

Lorenz GmbH
SIEGER DER KATEGORIE STRATEGY

Vom Messgeräte-Hersteller zum smarten Datenlieferanten

DAK-Gesundheit
SIEGER DER KATEGORIE CULTURE

Wie sich Deutschlands älteste Krankenkasse digital transformiert

Unsere Gewinner von 2019 im Interview

JURY DES DIGITAL LEADER AWARD

Roger Kehl
Roger Kehl

vormals Global CIO & Member of the Executive Committee (Festo AG & Co.KG)

Sylvia List
Sylvia List

General Manager Go-to-Market Solutions (NTT Germany)

Tijen Onaran
Tijen Onaran

Founder (startup affairs & Global Digital Women)

Harald Rudolph
Harald Rudolph

Director of the Daimler Strategy (Daimler AG)

Harald Schirmer
Harald Schirmer

Manager Digital Transformation and Change (Continental AG)

Prof. Dr. Christian Schlereth
Prof. Dr. Christian Schlereth

Lehrstuhl für Digitales Marketing (WHU- Otto Beisheim School of Management)

Tobias Schlottke
Tobias Schlottke

Co-Founder (omr.com)

Lynn-Kristin Thorenz
Lynn-Kristin Thorenz

Associate Vice President Research & Consulting Germany & Switzerland (IDC)

Heinrich Vaske
Heinrich Vaske

Editorial Director COMPUTERWOCHE und CIO (IDG Germany)

Ein Award mit Vision

Digital wins! Mit dem DIGITAL LEADER AWARD zeichnen NTT und IDG Business Media als Initiatoren seit 2016 branchenübergreifend Projekte sowie die dahinterstehenden Teams und Leader aus, welche die Benchmark für die Digitalisierung in Deutschland setzen.

NTT

NTT ist zentraler Sparringspartner für Unternehmen in allen Belangen der digitalen Transformation und liefert ihnen das Rüstzeug, um die Chancen der Digitalisierung zu nutzen.

mehr

IDG

Die IDG Business Media gehört zu Deutschlands renommiertesten IT-Fachverlagen mit starken Medienmarken wie der COMPUTERWOCHE, CIO – IT-Strategie für Manager und ChannelPartner.

mehr

PARTNER DES DIGITAL LEADER AWARD

FOUNDING PARTNER

UNDERWRITER

NACHHALTIGE IMPULSE FÜR DIE DIGITALISIERUNG

NTT Summit Logo Digital Leader Award

Das Virtual NTT Summit Germany der NTT Gruppe in Deutschland bringt am 9. und 10. September 2020 die gesamte Bandbreite der Digitalisierung mit dem Besten aus der Information Security World und dem DIGITAL LEADER AWARD zusammen. Bei unserem Onlineformat erwarten wir Teilnehmer aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft, die sich in den direkten Austausch begeben und in der Branche vernetzen wollen.

Die virtuelle Veranstaltung bietet die Möglichkeit, sich durch Impuls- und Fachvorträge, technische Demos, Podiumsdiskussion, Keynotes sowie in der integrierten virtuellen Ausstellung über die technologischen wie gesellschaftlichen Herausforderungen und Möglichkeiten der Digitalisierung auf dem Laufenden zu halten.